Corona-Problematik:

Aufgrund der derzeit schwierigen Lage wegen der Corona-Pandemie

fallen bis auf Weiteres die Club-Abende am Dienstag und Freitag aus.

 

Wir melden uns, wenn sich die Lage entspannt hat und wir die Bastelabende wieder mit gutem Gewissen veranstalten können.

 

 

Seminarangebot Anlagendigitalisierung :

 

Auf Grund der guten Resonanz beim letzten angebotenen Kurs werden wir, nachdem das Seminar im Frühjahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, im Herbst wieder einen Kurs zur Anlagendigitalisierung anbieten.

 

Der Kurs findet jeweils am Mittwoch, den 14., 21. und 28.10.2020, 19.30 Uhr, bei uns im Vereinsheim in der Schlegelstraße 38/1 in VS-Schwenningen statt.

 

Er befasst sich mit der Digitalisierung einer Modellbahnanlage.

 

An insgesamt drei Abenden besprechen wir:

  • das notwendige Zubehör (Hardware) wie Zentrale, Booster, Weichendecoder, Rückmeldedecoder usw., die Verkabelung, Einteilungen in Blockstellen und Rückmelder allgemein sowie Kehrschleifen beim Zweileitersystem
  • das Zeichnen der Anlage mit Gleisplan, Weichen, Blöcken, Signalen usw. mit Anlegen ihrer Digitaladressen, die Eingabe von Loks und Zügen und das Fahren mit der Steuerungssoftware    "Train Controller Bronze"
  • Unterschiede von "Train Controller Bronze" zu "Train Controller Gold" wie:                                 Loks einmessen, Längensteuerung, Fahrzeuggruppen, Zugfahrten, Makros, Erweiterung von Blöcken mit Brems-, Halte- und Aktionsmarkierungen auch unter Einsatz von Bedingungen 

Dieser Kurs setzt Grundkenntnisse im Umgang mit einem Digitalsystem voraus. Er richtet sich an Modellbahner/ -innen, die eine Modellbahnanlage auf- oder umbauen und diese mit einer Steuersoftware betreiben wollen. Dabei spielt die Spurweite keine Rolle, solange die Loks digitalisiert sind.

 

Die Kosten belaufen sich für Nichtmitglieder auf 50,-- € für alle 3 Abende, zahlbar am ersten Abend.

 

 

Sollten wir Ihr Interesse an diesem Kurs geweckt haben, schreiben Sie uns bitte ein paar Zeilen über die Seite "Kontakt". Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Trotz der allmählichen Lockerung gilt auch weiterhin:              Bleiben Sie gesund !!!